Harpyien: Dämonen auf Kreta

Nach unten

Harpyien: Dämonen auf Kreta Empty Harpyien: Dämonen auf Kreta

Beitrag von Fischiot am Mi Nov 06, 2019 3:46 pm

Harpyien


Harpyien sind Dämonen, die in einer Höhle auf der Insel Kreta >> beheimatet sind.

Eltern der Harpyien

Geschildert wird, dass Meeresgott Thaumas >> der Vater der Harpyien ist und die Okeanide Elektra wird als Mutter der Harpyien überliefert. Dieser Abstammung folgend, sind Iris >> und Arke Geschwister der Harpyien.

Was haben die Harpyien für eine Aufgabe?

Die Aufgabe der Harpyien ist es, die Seelen von Sündern in die Hölle zu transportieren. Die Hölle in der griechischen Mythologie heißt Tartaros >>. Es gibt auch die Schreibweise Tartarus. Im griechischen Urtext vom Neuen Testament der Bibel taucht der Begriff Tartaros synonym für Hölle unter Petrusbrief 2 / Petrus 2,4 auf.

In der deutschen Übersetzung ist an dieser Stelle der Begriff Tartaros durch Abgrund ersetzt worden, Zitat:

"Denn wenn Gott Engel, die gesündigt hatten, nicht verschonte, sondern sie in finsteren Höhlen des Abgrundes..."

Die Harpyien sind mit Flügeln ausgestattet.

Kommandeur der Harpyien

Zeus >> ist der Befehlshaber der Harpyien. Wer sich auf Kreta befindet und einen Frevel gegen die Götter begeht, befindet sich in größter Gefahr.

Harpyien agieren als Auftragskiller von Zeus. Harpyien sind schnell wie der Wind und unverwundbar. Wer von Harpyien attackiert wird, hat keine Überlebenschance.

Harpyien - weitere Informationen >>

_________________
Die Götter, Dämonen und Ungeheuer aus der griechischen Mythologie in Griechenland / griechische Inseln vor Ort besuchen:

Urlaub buchen >>


Rätsel:

Galgenraten und Quiz / Rätsel - Thema griechische Mythologie >>
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 208
Punkte : 615
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 50

Benutzerprofil anzeigen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten