Nemesis: Göttin des gerechten Zorns und der ausgleichenden Gerechtigkeit in der griechischen Mythologie

Nach unten

Nemesis: Göttin des gerechten Zorns und der ausgleichenden Gerechtigkeit in der griechischen Mythologie Empty Nemesis: Göttin des gerechten Zorns und der ausgleichenden Gerechtigkeit in der griechischen Mythologie

Beitrag von Fischiot am Mi Jan 29, 2020 2:09 pm

Nemesis


Nemesis in der griechischen Mythologie ist die Göttin vom gerechten Zorn und der ausgleichenden Gerechtigkeit. Das Wort Nemesis wird mit Zuteilung in die deutsche Sprache übersetzt. Durch die Attribute gerechter Zorn und ausgleichende Gerechtigkeit wird Nemesis auch als Rachegottheit gedeutet.

Eltern von Göttin Nemesis

Nyx - Göttin der Nacht >> ist die Mutter von Göttin Nemesis. Nyx hat Göttin Nemesis entweder aus sich selber heraus geboren (Jungfernzeugung / Parthenogenese) oder auf herkömmliche Weise empfangen. Die herkömmliche Variante (Sex zwischen Mann und Weib) erwähnt Erebos >> als Vater der Nemesis.

Nemesis und Aidos

Göttin Aidos ist Begleiterin der Nemesis. Aidos ist die Göttin der Scham. Göttin Nemesis richtet in erster Linie über menschliche Selbstüberschätzung. Nemesis bestraft menschliche Selbstüberschätzung und Missachtung der Themis >>. "Ich bin deine Nemesis" ("Ich bin dein Untergang") ist eine neuzeitliche Interpretation über die Funktionen von Göttin Nemesis.

Mythos Nemesis

Wer ist die leibliche Mutter der schönen Helena? Nemesis oder Leda >>? Es wird unterschiedlich überliefert, wer die leibliche Mutter der Helena ist. Eine Version lautet, dass Zeus >> der Nemesis nachstellte. Göttin Nemesis floh vor Zeus in dieser Version in Gestalt von einem Fisch. Am Rand der Erde angekommen, nahm Nemesis die Gestalt von einer Gans oder einer Ente an. In Gestalt von einem Schwan befruchtete Zeus die Nemesis, woraufhin sie mit Helena schwanger wurde. Nemesis legte die Helena in Gestalt von einem Ei. In dieser Version hat Nemesis dieses Ei der Leda untergejubelt, sodass in diesem Fall die Leda als Milchmutter der Helena zu betrachten ist. Die schöne Helena war der Auslöser vom trojanischen Krieg >>.

Nemesis und die Telchinen

Es gibt noch einen interessanten Mythos im Zusammenhang mit Göttin Nemesis. Diesem Mythos zufolge, soll sich Nemesis mit Tartaros >> gepaart haben und auf diese Weise die Mutter der Telchinen geworden sein. Die Telchinen werden als geheimnisvolles vorgriechisches Urvolk der Ägäis überliefert. Dieses Urvolk soll die Inseln Kreta >>, Rhodos, Zypern und Keos bevölkert haben.

Orphischer Hymnos an Nemesis

Es gibt einen orphischen Hymnos an Nemesis. In diesem Hymnos wird Nemesis eher als Richterin dargestellt und weniger als Rachegöttin. Zitat vom Hymnos an Nemesis:

"Ich rufe Dich, Nemesis!
Höchste!
Göttlich waltende Königin!
Allsehende, Du überschaust
Der vielstämmigen Sterblichen Leben.
Ewige, Heilige, Deine Freude
Sind allein die Gerechten.
Aber Du hassest der Rede Glast,
Den bunt schillernden, immer wankenden,
Den die Menschen scheuen,
die dem drückenden Joch
Ihren Nacken gebeugt.
Aller Menschen Meinung kennst Du,
Und nimmer entzieht sich Dir die Seele
Hochmütig und stolz
Auf den verschwommenen Schwall der Worte.
In alles schaust Du hinein,
Allem lauschend, alles entscheidend.
Dein ist der Menschen Gericht."

Friedrich Schiller soll gedichtet haben, Zitat:

"Es ist des Wohllauts mächtige Gottheit,/ die zum geselligen Tanz ordnet den tobenden Sprung, /die, der Nemesis gleich, an des Rhythmus goldenem Zügel / lenkt die brausende Lust und die verwilderte zähmt."

Jeder bemerkt, dass der Mythos Nemesis ausgesprochen umfangreich ist. Wer mehr über Göttin Nemesis weiß, darf diesen Beitrag gerne ergänzen.

_________________
Die Götter, Dämonen und Ungeheuer aus der griechischen Mythologie in Griechenland / griechische Inseln vor Ort besuchen:

Urlaub buchen >>


Rätsel:

Galgenraten und Quiz / Rätsel - Thema griechische Mythologie >>
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 211
Punkte : 624
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 50

Benutzerprofil anzeigen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten