Griechische Mythologie: Mystische Figuren / Gestalten
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Styx (Mythologie): Flussgöttin und nach Homer der Fluss des Grauens in der Unterwelt

Nach unten

Styx (Mythologie): Flussgöttin und nach Homer der Fluss des Grauens in der Unterwelt Empty Styx (Mythologie): Flussgöttin und nach Homer der Fluss des Grauens in der Unterwelt

Beitrag von Fischiot am Sa Feb 08, 2020 2:26 pm

Styx (griechische Mythologie): Die Styx ([ʃtyks] oder [styks]; griechisch Στύξ, nach Homer Στυγὸς ὕδωρ = deutsch "Wasser des Grauens") ist eine Flussgöttin. Gleichzeitig gilt Styx als einer der fünf Flüsse der Unterwelt. Die Eltern der Styx heißen Okeanos und Tethys


Styx ist in der griechischen Mythologie eine Flussgöttin und personifiziert einen Fluss in der Unterwelt.
Styx (Mythologie): Flussgöttin und nach Homer der Fluss des Grauens in der Unterwelt Styx10
Der Fluss Styx wird als das Wasser des Grauens überliefert (Homer / homerische Frage >>). Neben Flussgöttin Styx gibt es weitere Flussgötter der Unterwelt mit den Namen:

Acheron >>

Phlegethon >>

Kokytos >>

Lethe >>

Es ist ungewöhnlich, dass ein Flussgott in der griechischen Mythologie weiblicher Natur ist. Umgangssprachlich sagt man: "Styx, DER Fluss des Grauens in der Unterwelt." Heißt es nun "der Styx" oder "die Styx?" Im Duden steht "der Styx."

Eltern der Flussgöttin Styx

Der Genealogie des Hesiod folgend, ist Okeanos >> der Vater von Flussgöttin Styx und Tethys >> die Mutter.

Geschwister von Flussgöttin Styx

Hesiod erzählt, dass Thetys und Okeanos die Eltern aller Flüsse / Flussgötter sind. Demnach sind alle Flüsse / Flussgötter Geschwister der Styx, zum Beispiel auch der mächtige Flussgott Neilos >>.

Nachkommen der Styx

Es wird überliefert, dass Flussgöttin Styx die Mutter einiger Nachkommen ist. Beispiele für Kinder der Styx:

Zelos >>

Kratos >>

Bia >>

Nike >>

Diesbezüglich wird Titan Pallas >> als Vater überliefert.

Mythos Styx

Der Mythos besagt, dass der Fluss Styx die Grenze zwischen dem Reich der Lebenden und dem Totenreich Hades >> markiert. Der Sage nach, umfließt Flussgöttin Styx die Totenwelt 9 mal. Fährmann Charon >> schifft die Seelen der Toten über die Flüsse der Unterwelt und somit auch über den Totenfluss Styx.

Der magische Fluss Styx

Dem Totenfluss Styx werden magische Eigenschaften nachgesagt. So soll die Thetis >> ihren Sohn Achilleus >> in den Styx getaucht haben, wodurch er (nahezu) unverwundbar wurde. Trinken darf man das Wasser vom Fluss Styx nicht, weil es als giftig überliefert wird.

Lage vom Totenfluss Styx

Wo befindet sich der Totenfluss Styx? Der Mavronéri (heute nur noch ein unregelmäßig fließendes Flüsschen, entspringt dem Bergmassiv Aroania im Norden der griechischen Halbinsel Peloponnes >>) wird mit dem antiken Totenfluss Styx identifiziert.

Es gibt auch andere Überlegungen, wo genau sich der Totenfluss Styx befindet.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 573
Punkte : 1730
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten