Lamia (Mythologie): Tötete schließlich die Kinder anderer Mütter

Nach unten

Lamia (Mythologie): Tötete schließlich die Kinder anderer Mütter Empty Lamia (Mythologie): Tötete schließlich die Kinder anderer Mütter

Beitrag von Fischiot am So März 15, 2020 10:54 am

Lamia


Lamia wird in der griechischen Mythologie als eine Königin von Libyen überliefert. Erzählt wird auch, dass Lamia eine der zahlreichen Geliebten des Zeus >> war.

Eltern der Lamia

Als Vater der Lamia wird Poseidon >> genannt. Geschildert wird, dass Libya (Tochter des Epaphos >>) die Mutter der Lamia ist.

Mythos Lamia

Lamia war zunächst von schöner Gestalt. Hera >> war eifersüchtig auf Lamia und strafte diese im Zorn mit Schlaflosigkeit. Daraufhin gab Zeus seiner Geliebten Lamia die Fähigkeit, ihre Augen aus den Augenhöhlen zu nehmen. Zeus zeugte mit Lamia einen Sohn. Dieser Sohn der Lamia wurde von Hera getötet.

Trauer und Wut der Lamia

Aus Trauer und Wut verwandelte Lamia nun ihr Haupt in ein Schlangenhaupt (dieses Schlangenhaupt soll ähnlich dem Schlangenhaupt der Medusa >> ausgesehen haben). Daraufhin begann Lamia, die Kinder anderer Mütter zu töten, zu häuten, zu zerstückeln und zu essen.

Die Lamien >> (Dämonen / weibliche Vampire) sollen nach Lamia benannt sein.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 265
Punkte : 720
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 50

Benutzerprofil anzeigen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten