Griechische Mythologie: Mystische Figuren / Gestalten
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Äskulapstab (Mythologie): Stab des Asklepios

Nach unten

Äskulapstab (Mythologie): Stab des Asklepios Empty Äskulapstab (Mythologie): Stab des Asklepios

Beitrag von Fischiot am Fr Apr 03, 2020 4:14 pm

Äskulapstab (griechische Mythologie): Heute ist der Stab des Asklepios ausgesprochen berühmt / der Äskulapstab ist das Symbol für das ärztliche Wesen und der Pharmazie / der Äskulapstab wird von einer Natter (Schlange) umwunden / fast alle Nattern sind ungiftig


Der Äskulapstab in der griechischen Mythologie ist ein Attribut von Heilgott Asklepios >>. Der Äskulapstab wird auch Asklepiosstab und Schlangenstab bezeichnet. Symbolisch wird der Äskulapstab von einer Schlange umwunden.
Äskulapstab (Mythologie): Stab des Asklepios Zaskul10

Äskulapstab heute

Der Äskulapstab ist heute das Symbol für Pharmazie und für das ärztliche Wesen. Es gibt ähnliche Symbole in den Mythologien. So wird in diesem Zusammenhang auch der Stab des Mose aus dem Alten Testament der Bibel erwähnt. Der Stab des Hermes >> wird von zwei Schlangen umwunden. In den USA soll der Hermesstab (Heroldsstab >>, zwei Schlangen) symbolisch in der Medizin genutzt werden.

Mythos Äskulapstab

Beim Äskulapstab soll es sich bei der Schlange symbolisch um eine Natter handeln. Mythologisch wird diese Natter Äskulapnatter bezeichnet. Diese Äskulapnatter soll Asklepios immer dabei gehabt haben (bei Wanderungen, auf dem Weg zu Kranken, etc.). Weiterhin soll sich diese Äskulapnatter um den Wanderstab des Asklepios gewickelt haben. In Darstellungen wird Asklepios selber manchmal in Schlangenform gezeigt.

Exkurs: Äskulapstab und Nattern als Schlangen

Nattern sind die mit Abstand artenreichste Familie aus der Gattung der Schlangen. Ca. 60% aller Schlangen gehören der Gattung Natter an. Mit Ausnahme vom Meer, besiedeln Nattern weltweit alle Biotope. Nattern leben in gemäßigten, subtropischen und tropischen Regionen (im Grunde gibt es weltweit daher nahezu überall Nattern). Unter den Nattern gibt es auf dem Erdboden lebende, grabende und kletternde Arten. Schmuckbaumnattern (Chrysopelea) können von Baum zu Baum gleitfliegen, indem sie ihre Rippen spreizen und so aus ihrem gesamten Körper eine Tragfläche machen.

Die Natter vom Äskulapstab

Schon erwähnt habe ich, dass die Natter vom Äskulapstab Äskulapnatter bezeichnet wird. Diese Natter ist eine der sieben Natter-Arten, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz beheimatet sind. Die meisten Nattern sind ungiftig.

Schlangen werden in vielen Mythologien mit Göttern assoziiert. Die Schlange ist in nahezu allen Überlieferungen ein mystisches Wesen. Speziell in der griechischen Mythologie gilt die Schlange in Kombination mit Asklepios als Symbol der Heilkunde.

Kurze Anmerkung zum Äskulapstab und Asklepios:

Apollo >> wird als Vater des Asklepios genannt.

_________________
Zeus >> erhielt seinen Blitz von den Kyklopen >>, sodass Elektrizität für ihn kostenlos ist. Sterbliche müssen für Strom zahlen. Geht Elektrizität günstiger?

Stromtarifrechner >>


Galgenraten und Quiz / Rätsel - Thema griechische Mythologie >>


Griechische Mythologie >>
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 375
Punkte : 1130
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten