Griechische Mythologie: Mystische Figuren / Gestalten
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Zwillingsbrüder Amphion und Zethos (Mythologie): Herrscher von Theben

Nach unten

Zwillingsbrüder Amphion und Zethos (Mythologie): Herrscher von Theben Empty Zwillingsbrüder Amphion und Zethos (Mythologie): Herrscher von Theben

Beitrag von Fischiot am So Okt 04, 2020 4:11 pm

Amphion und Zethos (griechische Mythologie): Amphion und Zethos werden als Zwillingsbrüder überliefert und haben gemäß Sage nach Lykos die Herrschaft über Theben übernommen


Der Mythos in der griechischen Mythologie lautet so, dass die Zwllingsbrüder Amphion und Zethos nach Lykos >> die Herrscher von Theben waren.
Zwillingsbrüder Amphion und Zethos (Mythologie): Herrscher von Theben Amphio10

Eltern der Zwillinge Zethos und Amphion

Die meisten Quellen berichten, dass Zeus >> Vater der Zwillinge Zethos und Amphion ist. Manche Quellen nennen Epopeus als Vater der Brüder Amphion und Zethos. Epopeus war König von Sikyon und wurde einst von Lykos getötet. Es ist unwahrscheinlich, dass Epopeus der Vater von Amphion und Zethos ist. Alle Quellen berichten einheitlich, dass Antiope - Tochter des Nykteus >> - die Mutter von Zethos und Amphion ist.

Wie haben Amphion und Zethos die Herrschaft über Theben erlangt?

Einst hatte Antiope ihre Söhne Amphion und Zethos ausgesetzt, weil sie Angst vor ihrem Onkel Lykos hatte. Aufgezogen wurden die Zwillinge Amphion und Zethos von einem Hirten. Antiope wurde von ihrem Onkel und dessen Gemahlin Dirke >> misshandelt. Später floh Antiope und erzählte ihren - nun erwachsenen - Söhnen von diesen Misshandlungen. Daraufhin zogen Amphion und Zethos gegen Theben. Sie töteten Lykos und Dirke und übernahmen die Herrschaft von Theben. Der Sohn des Lykos und der Dirke heißt Laios. Laios wurde verbannt und von Pelops >> aufgenommen.

Amphion, Zethos und die Stadmauer von Theben

Genau genommen, hätte bis jetzt immer von der Stadt Kadmeia gesprochen werden müssen. Kadmeia leitet sich vom Gründer der Stadt mit dem Namen Kadmos >> ab. Dem Mythos nach, entstand das sagenhafte Theben erst unter der Herrschaft von Amphion und Zethos. Es ist jedoch üblich, dass auch vorher immer Theben anstatt Kadmeia geschrieben wird. Einst errichtete Amphion dem Hermes >> einen Altar. Hermes schenkte dem Amphion im Gegenzug eine viersaitige Leier. Amphion ergänzte diese Leier um weitere drei Saiten. Nun handelte es sich um eine siebensaitige Leier. So war es bei den Lydiern üblich, woher die Gemahlin des Amphion stammte. Angeblich soll Amphion den Lydius modus erfunden haben. Dabei handelt es sich um eine Tonart, die dem Dur ähnelt.

Zethos widmete sich der Jagd und der Viehzucht und fühlte sich viel kräftiger als sein Zwillingsbruder Amphion. Häufig spottete Zethos über Amphion wegen dessen Hinwendung zur Musik. Nun ging es um den Bau der Unterstadt von Theben. Der Spott des Zethos wurde schnell blass. Die Talente des Amphion zeigten sich als überlegen gegenüber den Talenten des Zethos. Die Steine fügten sich bei seinem Lyraspiel von selbst zusammen, und aus diesem Grund wurde die Stadtmauer auch mit sieben Toren erbaut (was an die sieben Hügel von Rom erinnert). Erst ab diesem Zeitpunkt heißt es konkret: Theben, die Stadt der sieben Tore.

Gemahlin und Kinder des Amphion

Niobe >> gilt als Gemahlin des Amphion. Niobe wird als Tochter des Tantalos >> überliefert. Mit Niobe soll Amphion unzählige Kinder gehabt haben. Von mindestens 7 Töchtern und sieben Söhnen ist die Rede. Manche Quellen berichten sogar von 10 Töchtern und 10 Söhnen. Nun beging Niobe einen Fehler: Sie rühmte sich wegen ihrer großen Fruchtbarkeit und spottete über Leto >>, einer Geliebten des Zeus. Daraufhin tötete Artemis >> die Töchter der Niobe und Apollo >> die Söhne. Amphion beging daraufhin Selbstmord.

Gemahlin und Kinder des Zethos

Die Gemahlin des Zethos wird mit dem Namen Thebe überliefert. Zwei Söhne hatte Zethos, namentlich Itylos und Nëis. Die Gemahlin des Zethos tötete einen Sohn des Zethos wegen einem Missverständnis, daraufhin brachte er sich um.

Begräbnisse des Amphion und des Zethos

Amphion und Zethos wurden in Theben begraben. Der Grabhügel wurde mit Steinen umgeben, die dem Lyraspiel des Amphion gefolgt waren. Nach einer Weissagung des Spruchdichters Bakis sollten die Leute von Tithorea Erde von diesem Grab zur Zeit des Durchgangs der Sonne durch das Sternbild des Stieres holen. Das Verstreuen dieser Erde auf dem Grab der Antiope, das sich in Tithorea befand, würde ihnen Fruchtbarkeit bringen. Aus diesem Grund bewachten die Thebaner das Grab zu dieser Zeit.

Amphion und Zethos im Video

Video über Amphion und Zethos, erzählt von Michael Köhlmeier:


Nach Amphion und Zethos wurde Laios, Sohn des Labdakos >> König von Theben.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 573
Punkte : 1730
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten