Ixion war ein König der Lapithen und ist in der Hölle gelandet

Nach unten

Ixion war ein König der Lapithen und ist in der Hölle gelandet Empty Ixion war ein König der Lapithen und ist in der Hölle gelandet

Beitrag von Fischiot am Sa Nov 30, 2019 2:56 pm

Ixion

Ixion war ein König der Lapithen, der schlussendlich an ein Feuerrad gefesselt im Tartaros >> gelandet ist.
Ixion war ein König der Lapithen und ist in der Hölle gelandet Ixion10

Eltern von König Ixion

Wer die Eltern von König Ixion sind, ist unklar. Könige haben jedoch blaues Blut und sind daher grundsätzlich göttlicher Abstammung. Der göttliche Ixion war ein König der Lapithen. Die Lapithen sind ein mythologisches Volk mit Heimat im nördlichen Thessalien.

Welche Sünden hat König Ixion begangen?

Die erste Sünde von König Ixion war, dass er seine Zusage an Deioneus nicht eingehalten hat. Deioneus war der Vater der Dia. König Ixion hielt bei Deioneus um die Hand der Dia an. Er sagte dem Deioneus viele Brautgeschenke zu. Nach der Hochzeit mit Dia lud König Ixion den Deioneus ein - angeblich, um die Brautgeschenke zu überreichen. Stattdessen grub König Ixion eine Grube, die er mit heißen Kohlen füllte. Dort stürzte Deioneus hinein und starb. Diese Sünde war im Grunde nicht, zu verzeihen. Zeus >> sprang ein und entsühnte König Ixion. Es ist nicht wirklich klar, weshalb Zeus dem König Ixion diese Sünde verzieh. Vielleicht war Zeus geil auf Dia. Mit Dia soll Zeus einen Sohn haben mit Namen Peirithoos.

Weshalb König Ixion trotzdem im Tartaros gelandet ist

Zunächst war Zeus ausgesprochen freundlich und erhob König Ixion in den Olymp >>. Dort schenkte Zeus dem König Ixion sogar Unsterblichkeit. Ixion wurde nun geil auf Göttin Hera >>. Zeus ist selber zwar der König vom Ehebruch. Ixion und Hera jedoch, konnte Zeus nicht zulassen. Zeus stellte dem Ixion eine Falle. Er formte ein Ebenbild der Hera und nannte dieses Ebenbild Nephele. Das Wort Nephele bedeutet Wolke.

Als Ixion die Nephele erblickte war er sicher, Hera erblickt zu haben. Ixion vereinigte sich mit Nephele. Daraus resultiert der Kentauros. Mit den Stuten des Berges Pelion trieb es Kentauros. In der Folge entstand das Geschlecht der Kentauren. Die Kentauren sind Mischwesen (menschliche Gestalt und Pferdegestalt). Dem Geschlecht der Kentauren wird auch Cheiron >> zugeordnet, obwohl er nicht von Ixion abstammt.

Zeus wusste nun, dass sich Ixion an Hera vergriffen hätte und wertete dies als missbrauchte Gastfreundschaft. Als Strafe ließ Zeus den Ixion an ein Feuerrad ketten und zunächst an den Himmel hängen. Später beförderte Zeus den an das Feuerrad geketteten Ixion in den Tartaros.

_________________
Die Götter, Dämonen und Ungeheuer aus der griechischen Mythologie in Griechenland / griechische Inseln vor Ort besuchen:

Urlaub buchen >>


Rätsel:

Galgenraten und Quiz / Rätsel - Thema griechische Mythologie >>
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 211
Punkte : 624
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 50

Benutzerprofil anzeigen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten