Agrios (Mythologie): Gigant aus dem Mythos der Gigantomachie

Nach unten

Agrios (Mythologie): Gigant aus dem Mythos der Gigantomachie Empty Agrios (Mythologie): Gigant aus dem Mythos der Gigantomachie

Beitrag von Fischiot am Fr März 06, 2020 12:57 pm

Agrios


Agrios in der griechischen Mythologie ist ein Gigant. Über die Giganten gibt es einen Mythos, der Gigantomachie bezeichnet wird. Agrios und der Mythos der Giganten wird nicht sonderlich ausführlich beschrieben (im Gegensatz zum Mythos der Titanen im Kampf gegen die olympischen Götter / Titanomachie).

Eltern des Agrios bzw. der Giganten

Überliefert wird, dass Kronos >> seinen Vater Uranos >> mit einer Sichel entmannt und entmachtet hat. Aus dem Phallus des Uranos tropfte daraufhin Blut auf die Erde. Gaia >> gebar aus diesem Blut die Giganten. Als Eltern der Giganten (auch Agrios) gelten somit Uranos und Gaia. War Gaia gezwungen, aus dem Blut vom Phallus des Uranos die Giganten zu gebären? Wahrscheinlich nicht. Gaia wollte die olympischen Götter unter Führung von Zeus >> entmachten. Für dieses Ziel gebar Gaia die Giganten. Ablauf der Gigantomachie / Wikipedia Beschreibung >>.

Anmerkung: Es erscheint so, dass Gaia und Zeus keine besten Freunde sind (Typhon >> wurde von Gaia ebenfalls auf Zeus gehetzt, um ihn zu stürzen).

Tod des Agrios

Die Giganten konnten nur durch Sterbliche getötet werden. Die Moiren >> haben Agrios mit Bronzekeulen erschlagen. Dadurch fand Agrios jedoch nicht seinen Tod. Herakles >> tötete Agrios mit einem Pfeil. Herakles schoss diesen Pfeil auf Agrios, als er am Boden lag.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 265
Punkte : 720
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 50

Benutzerprofil anzeigen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten