Griechische Mythologie: Mystische Figuren / Gestalten
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Priamos (Mythologie): Letzter König von Troja

Nach unten

Priamos (Mythologie): Letzter König von Troja Empty Priamos (Mythologie): Letzter König von Troja

Beitrag von Fischiot am Mi Sep 16, 2020 5:45 pm

Priamos (griechische Mythologie): Priamos wird als Sohn des Laomedon und als letzter König von Troja überliefert. Priamos fand durch Neoptolemos seinen Tod, womit die legendäre Geschichte von Troja endet


Priamos (altgriechisch Πρίαμος Príamos, lesbisch Πέρραμος Pérramos, latinisiert Priamus, eingedeutscht Priam) gilt in der griechischen Mythologie als letzter König von Troja.
Priamos (Mythologie): Letzter König von Troja Priamo10
War Priamos der dritte oder sechste König von Troja? Der Gründer vom eigentlichen Troja soll Ilos >>, Sohn des Tros >> gewesen sein. Dieser Version nach, war Ilos der erste König von Troja. Laomedon >> gilt als Sohn des Ilos und als Vater des Priamos. Laomedon wurde der zweite König von Troja und Priamos war demnach der dritte und letzte König von Troja.

Mythos Priamos

Der ursprüngliche Name des Priamos soll Podarkes (Ποδάρκης, = deutsch -> "der Schnellfüßige") lauten. Dieser Podarkes soll sich in der Gefangenschaft des Herakles >> befunden haben. Hesione (Tochter des Laomedon) kaufte Podarkes frei, wodurch er einen neuen Namen erhielt - nämlich Priamos. Es heißt "πρίασθαι priastha" = kaufen - und davon leitet sich Priamos ab.

Gemahlin des Priamos

Die Gemahlin des Priamos wird mit dem Namen Hekabe angegeben. Priamos soll jedoch unzählige Nebenfrauen gehabt haben und auch unzählige Nachkommen. Besonders berühmte Söhne des Priamos sind Hektor >>, Paris (siehe Oinone >>) und Deiphobos >>. Die meisten Söhne und Töchter des Priamos sind im trojanischen Krieg >> ums Leben gekommen. Zu betonen, ist hier eine besondere Leistung des Priamos: Mit all seinen Frauen und Nebenfrauen soll Priamos insgesamt über 50 Kinder gezeugt haben.

Nahm Priamos aktiv am Krieg um Troja teil?

Wahrscheinlich hatte Priamos zum Zeitpunkt vom Krieg um Troja bereits ein sehr hohes Alter und nahm nicht aktiv am Kriegsgeschehen teil. Als Greis soll Priamos das nächtliche Lager des Achilleus >> aufgesucht haben. Priamos erbat von Achilleus die geschändete Leiche des Hektor - und Achilleus wurde endlich einsichtig und übergab die Leiche von Hektor an Priamos.

Tod des Priamos und der Untergang von Troja

In dieser Situation war Achilleus selber bereits tot. Jedoch wird ein Sohn des Achilleus mit dem Namen Neoptolemos >> überliefert. Am Altar des Zeus >> soll Neoptolemos Priamos getötet haben. Nun ging Troja unter und wurde von der Landkarte ausradiert. Mit dem Tod des Priamos endet die sensationelle Geschichte von Troja, die einst unter Dardanos >> begann.

Rätsel: Was sollte der Zirkus mit dem trojanischen Krieg?

An dieser Stelle taucht abschließend ein großes Rätsel auf: Troja ging vollständig unter, nichts davon blieb übrig. Die Griechen traten ihre Heimreise an (keine Eroberung von einem Königreich, dass sich hätte tributpflichtig unterjochen lassen).

Es erschließt sich überhaupt nicht, wozu der ganze Zirkus mit dem Krieg um Troja gut gewesen sein soll.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 573
Punkte : 1730
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten